Ferienhaus Michelangelo in Civitavecchia

Civita di Bagnoregio

In der Nähe Bomarzo gibt es eine surreale Dorf wie Civita di Bagnoregio bekannt, auf einem Tuffstein-Plateau von zwei Flüssen umgeben gebaut. Sicherlich einer der charakteristischsten italienischen Dörfer, die es wert für eine Reise aus der Stadt. Civita di Bagnoregio wurde vor von den Etruskern 2500 Jahre gegründet; er behält das Aussehen eines mittelalterlichen Dorfes, wo die Zeit noch über einen Steg von 300 Metern, nur zugänglich zu stehen scheint, von wo aus man einen unvergesslichen Blick genießen; während nebligen Tagen scheint die Zitadelle im Raum aufgehängt!

Leider aufgrund der stetigen Erosion der Tuffstein Hügel, auf dem es steht, ist die Stadt langsam bröckelt, aus diesem Grund genannt wurde, "die Stadt, die stirbt."

Im Dorf Sie durch die typischen mittelalterlichen Gassen mit niedrigen Häusern mit Balkon und Außentreppe , überragte von einigen Renaissance-Paläste und der romanischen Kirche von San Donato gehen kann; Sie werden auch Restaurants, Bars, Gästezimmer und lokale Handwerksbetriebe finden.

Bagnoregio la città che muore

Sie können ganz einfach Bagnoregio von unsem Ferienhaus in Civitavecchia mit dem Auto in 1 Stunde 20 Minuten zu erreichen; wenn Sie zu Ihrem Ziel ankommen, werden Sie das Auto am kostenpflichtiger Parkplatz unter der Brücke zu verlassen. Ein Shuttle bringt Sie zum Eingang der Brücke nehmen; die Überquerung der Brücke kostet 1,50 €.

Call Now Button